„Kleiner Schlingel“
Dürfen wir vorstellen? Das ist der Ring »Kleiner Schlingel« von der Schmuckdesignerin Kerstin Henke. Ein zartes Ringlein mit einem ganz besonderen Twist: Wie ein feines Möbiusband gewunden, legt sich der „Schlingel“ um den Finger und ist aufgrund seiner Zartheit wie dafür gemacht, neben dem Trauring getragen zu werden … abgebildet ist der „Schlingel“ in 750/ooo Roségold mit 12 kleinen Brillanten … er macht sich ganz hervorragend als Verlobungsring … oder auch als Zusteckring zum Trauring ... ebenfalls erhältlich in den Edelmetallfarben: Gelb, Rot, Grau und in 950/ooo Platin. Der Ring „Schlingel“ ist übrigens in unterschiedlichen Breiten und Varianten erhältlich und eignet sich auch ganz hervorragend als Trauringpaar.
Verlobungsring, Roségold, Kerstin Henke, Bochum, Schmuckatelier, Brillanten,
55
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-55,cookies-not-set,stockholm-core-1.2.1,select-theme-ver-6.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

„Kleiner Schlingel“

Dürfen wir vorstellen? Das ist der Ring »Kleiner Schlingel« von der Schmuckdesignerin Kerstin Henke. Ein zartes Ringlein mit einem ganz besonderen Twist: Wie ein feines Möbiusband gewunden, legt sich der „Schlingel“ um den Finger und ist aufgrund seiner Zartheit wie dafür gemacht, neben dem Trauring getragen zu werden … abgebildet ist der „Schlingel“ in 750/ooo Roségold mit 12 kleinen Brillanten … er macht sich ganz hervorragend als Verlobungsring … oder auch als Zusteckring zum Trauring … ebenfalls erhältlich in den Edelmetallfarben: Gelb, Rot, Grau und in 950/ooo Platin. Der Ring „Schlingel“ ist in unterschiedlichen Breiten und Varianten erhältlich und eignet sich auch ganz hervorragend als Trauringpaar.